Dank an Osa Brauns

Unter dem Beifall der Versammlung dankte Bezirksleiter Dieter Arend der "Mutter der Kompanie" Osa Brauns beim Bezirksrat für die Arbeit, die sich Osa immer wieder macht, um die Versammlungen des Bezirkes im schmucken großartigen Zentrum der DLRG zu einem Erfolgwerden zu lassen.

Verdienstabzeichen für Andy Winter

Den Bezirksrat 2015 am 17.04.15 in Bodenfelde nahm LV-Vizepräsident Prof. Dr. Warmbold zum Anlaß, dem Leiter Einsatzdienste im Bezirk Andreas Winter das Verdienstabzeichen in Silber zu überreichen. Er dankte damit Andreas für seinen längjährigen Einsatz für die Ziele der DLRG.

Verdienstabzeichen in GOLD für Andreas Klabunde

Großer Bahnhof in Bodenwerder: in festlichem Rahmen erhielt der langjährige Vorsitzende der DLRG-Bodenwerder Kmrd. Andreas Klabunde das Verdienstabzeichen in Gold der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft überreicht.

Ehrenbezirksleiter August Palubitzky (HMÜ) überreichte die Urkunde des Präsidenten Hans-Hubert Hatje, nachdem Bezirksleiter Dieter Arend eine Laudatio auf den Motor der nördlichsten Ortsgruppe im Bezirk gehalten hatte.

Klabunde sprach in seinen Dankesworten von der großartigsten Mannschaft, ohne die er nichts unternehmen könnte und bedankte sich bei seinem überragendem Team mit sehr persönlichen Worten.

Beim anschließenden Imbiss auf der herrlichen Terrasse des ABZ Bodenwerder er-gaben sich für die Gäste des Bezirksempfanges viele Gelegenheiten für gute Gespräche.

65 Jahre DLRG Stadtoldendorf

Ganz viele Ehrengäste, Politiker aus Region und Stadt und viele DLRG-Kameraden waren Gäste beim Geburtstag, den die OG Stadtoldendorf (LK Holzminden) am 09. Juli feierte. Eine Fahrzeugschau (gestellt von HOL/BOW/EIC), ein Festakt und das Kinderzeltlager im Freibad STO: eine rundherum gelungene Veranstaltung der Freunde aus Stadtoldendorf / Greene.  /Ar 

Ehrenmitgliedschaft für Felix

"Großer Bahnhof" bei bestem Wetter am Ufer der Fulda in Hann.Münden: Felix Mattner wurde zum Ehrenmitglied der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft ernannt.
Das Wetter war wie bestellt, als Bezirksleiter Dieter Arend dem 90ährigen die Urkunde des Bezirkes Göttingen überreichte und als besondere Geste eine original Eichsfelder Kälberblase mit im Gepäck hatte.
Als Schatzmeister hatte Felix der heutigen Ortsgruppe jahrzehntelang gedient und alle organisatorischen Wandlungen des Vereins mitgemacht.